Die Teller bleiben sauber in Sri Lank – aber die Finger nicht.

Die Teller bleiben sauber in Sri Lanka – die Finger aber nicht. In Srti Lanka kann man sich leicht blamieren. In einfachen Gaststätten gibt es oft kein Besteck. Es wird einfach mit den Fingern gegessen. Am Anfang ist es natürlich nicht einfach. Haben sie schon mal versucht Reis und verschiedene Gemüsestücke gut durchzukneten und in den Mund zu befördern? Aber man muss beachten, dies darf nur mit den rechten Fingerspitzen geschehen. Niemals mit den Handflächen oder gar der Linken Hand. Viele Sri Lanker meinen, das Essen schmeckt so einfach besser.Zahlreiche Lokale legen Folien auf auf das Geschirr. Am Ende wird es einfach abgezogen und der Teller ist blitzblank. Den Geniesser folgt dann eine längere Prozedur am Waschbecken. Oder er bekommt ein kleine Schale mit Wasser auf den Tisch.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.